Poetry Slam Gala vom Kulturinstitut im Roten Saal


Hier ein kleiner Tip für eine feine Veranstaltung im Roten Saal:

Jugendliteraturfestival „JuLi im Mai“
„Herz-Rhythmus-Störung“ – So slamt Poetry!

Der Fachbereich Kultur der Stadt Braunschweig geht mit dem Jugendliteraturfestival „JuLi im Mai“ in die zweite Runde. Fern ab der Schullektüre finden vom 15. Mai bis 18. Mai 2014 verschiedene Projekte mit und für Jugendliche an unterschiedlichen Orten statt.

Am Donnerstag, den 15. Mai 2014, gehört um 19:30 Uhr die Bühne des Roten Saales im Braunschweiger Residenzschloss Poetry Slammern. Der Berliner Filmemacher, Slam Master und Urgestein der deutschen Spoken Word Szene Wolf Hogekamp, die U20-Slam-Newcomer Johannes Berger aus Hannover und Helen Berthold aus Braunschweig bringen den Wörtern das Fliegen, Boxen und Hausrocken bei und präsentieren einen Mix an Vokal-Rock`n`Roll in poetischer Klangvielfalt, moderiert von Dominik Bartels.

Eintritt: Abendkasse 5,00 Euro / erm. 2,00 Euro. Reservierung und Infos unter Tel. 0531 470 4862. Mehr Informationen unter www.braunschweig.de/juli.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.