Ein riesen Knaller zu Jahresbeginn!


Dead or Alive-Poetry Slam in Helmstedt am 31.01.2015 im Brunnentheater

Ein ungewöhnlicher, unterhaltsamer Wettstreit um die Gunst des Publikums. Lebende Poeten gegen tote Dichter. Moderne gegen Klassik. Subkultur gegen Hochkultur. Poetry Slammer gegen Kästner, Loriot und Co. Die Schlacht der Worte aus Vergangenheit und Gegenwart findet im ehrwürdigen Helmstedter Brunnentheater statt.

Stars der deutschsprachigen Poetry Slam-Szene (Paul Weigl, Volker Strübing, Haris Kovacevic) treten gegen längst verstorbene Autoren, verkörpert durch professionelle Schauspieler (Adina Wilcke, Patrick Salmen, Wehwalt Koslovsky) an.

Mit großartiger Live-Musik von Friedemann Weise und einem überraschenden Showact!
Ein unvergleichliches Erlebnis für Theaterbesucher und Fans des Poetry Slams gleichermaßen.

Durch den Abend führt der erfahrene Poetry Slammer Dominik Bartels.

Samstag, 31. Januar 2015, 20.00 Uhr, Brunnentheater (Brunnenweg 7, HE)
Veranstalter: Die Braunschweigische Stiftung (http://www.die-braunschweigische.de/)
Eintritt: 15,00 EUR
Karten im Vorverkauf (plus 1 Euro VVK): Im KingKing Shop (Kastanienallee 4, BS), im Cafe Riptide (Handelsweg 11, BS), Buchhandlung Gröpern 5 (Gröpern 5, HE) oder online beim Blaulicht Verlag

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.