Die ultimative Ossi Lesung am 16.06. im Roten Saal


Best of Poetry Slam: Die ultimative Ossilesung

Ausverkaufte Veranstaltungen im ganzen Land beweisen – diese Leseshow ist Kult. Wer im letzten Jahr kein Ticket mehr für die satirische Abrechnung mit dem Arbeiter- und Bauernstaat ergattern konnte, bekommt hier noch einmal die Gelegenheit ein stückweit in die Vergangenheit zwischen Ahlbeck und Zittau einzutauchen.

Am Freitag, dem 16.06.2017 verwandelt sich nämlich der Rote Saal des Schlosses in Braunschweig noch einmal in den VEB Literaturbetriebe. Die drei Autoren Andre Bohnwagner, Dominik Bartels und Jörg Schwedler zeigen ab 20 Uhr, dass die DDR mehr zu bieten hatte als Broiler, Trabis und Spreewaldgurken. Nach einer ausverkauften Show im letzten Jahr, zeigen die drei Autoren neue augenzwinkernde Rückblicke auf die Kindheit als Pionier und das Älterwerden im wilden Westen. Der Abend wird mit privaten Devotionalien und Bildern garniert. Und natürlich gibt es wieder gratis Pfeffi für Alle – das Kultgetränk aus dem wilden Osten.

Aufgrund des großen Andrangs bitte den Vorverkauf nutzen!

Freitag, 16. Juni 2017, 20.00 Uhr, Roter Saal
Veranstalter: Pop(p)in‘ Poetry in Kooperation mit dem Kulturinstitut (Kontakt: Patrick Schmitz, E-Mail: info@poppin-poetry.de)
Eintritt: 12,00 EUR
Karten im Vorverkauf (plus 1 Euro VVK): Im KingKing Shop (Kastanienallee 4), im Cafe Riptide (Handelsweg 11), in der Petite Creperie oder online beim Verlag Andreas Reiffer (http://www.verlag-reiffer.de/).

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.